Donnerstag, 02. Mai 2024Lesebühne der Brauseboys
Ort: REH Geyersbach, Kopenhagenerstr. 17, Berlin-Prenzlauer Berg

Samstag, 01. Juni 2024, 18.45 UhrSneak Preview Dating-Roman, kurze Lesung und Gespräch mit der Verlegerin Nikola Richter
Ort: Kleine Verlage am großen Wannsee, Literarisches Colloquium Berlin, Am Sandwerder 5, Berlin-Wannsee

Montag, 08. Juni 2024, 19 UhrLesung in der ACC Galerie Weimar
Ort: Burgplatz 1-2, 99423 Weimar 

Donnerstag, 13. Juni 2024, 20 Uhr – Premiere „Dating-Roman“(Mikrotext) im Literaturforum im Brechthaus
Ort: Chausseestraße 125, 10115 Berlin-Mitte

Donnerstag, 20. Juni 2024, 18 UhrLesung „Dating-Roman“ Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek Pankow
Ort: Bizetstraße 41, 13088 Berlin-Pankow

Sonntag, 07. Juli 2024, 19 Uhrzu Gast bei der Reformbühne Heim & Welt, open-air in der Tankstelle FIT
Ort: Schwedter Str. 261, 10119 Berlin (Prenzlauer Berg)

Donnerstag, 11. Juli 2024Berlinabend mit Björn Kuhligk 
Ort: Lettrétage, Veteranenstr 21, 10119 Berlin-Mitte

Sonntag, 24. November 2024, 16 Uhr, Literatur-Quickie in Hamburg
Ort: TENGG im Tafelspitz, Hamburg Winterhude, Himmelstr. 5a

Vergangene Veranstaltungen

Samstag, 27. April 2024, 20 UhrKantinenlesen – Das Gipfeltreffen der Berliner Lesebühnen
Ort: ALTE KANTINE, Knaackstr. 97, 10435 Berlin Prenzlauer Berg

Donnerstag, 25. April 2024, 20 UhrLesung im Improtheater Klubbekanntschaften
Ort: Varia Vineta Theater Pankow

Dienstag, 23. April 2024, 9.45 Uhr, Lesung aus den Leuchtbuchstaben zum Buchtag
Ort: Heinz-Brandt-Schule 

Samstag, 13. April 2024, 20 Uhr, Kantinenlesen – Das Gipfeltreffen der Berliner Lesebühnen
Ort: ALTE KANTINE, Knaackstr. 97, 10435 Berlin Prenzlauer Berg
Tickets an der Abendkasse

Donnerstag, 22. Februar 2024, 18.30 Uhr, Lesung Stadt-Regionalbibliothek Frankfurt/Oder
mit Christian Rothenhagen

Samstag, 17. Februar 2024, ab 18 Uhr, Eröffnungsveranstaltung des Buchhändlerkellers im Künstlerhof Alt Lietzow Lesung mit Björn Kuhligk Ort: Künstlerhof Alt Lietzow 12 in Charlottenburg

Freitag, 16. Februar 2024, ab 9h Uhr, Doppellesung Stadt der ausgefallenen LeuchtbuchstabenOrt: Schule Haveldüne

Samstag, 10. Februar 2024, 20 Uhr, Kantinenlesen – Das Gipfeltreffen der Berliner Lesebühnen

Samstag, 20. Januar 2024, 20 Uhr, Kantinenlesen – Das Gipfeltreffen der Berliner Lesebühnen

Samstag, 13. Januar 2024, Lesung bei der Lesebühne „Wildes Parfum _ Lesung und Musik“, Riesa efau in Dresden

Freitag, 29. Dezember 2023, 10-12 Uhr, Zu Gast in Köln beim Radio WDR5 in der Sondersendung „Neugier genügt Spezial zum Thema Sterne“ mit Elif Senel

Freitag, 15. Dezember 2023, 19 Uhr, Weihnachtliche Lesung mit Christian Rothenhagen

Samstag, 9. Dezember 2023, 20 Uhr, Kantinenlesen – Das Gipfeltreffen der Berliner Lesebühnen

Freitag, 24. November 2023. Zu Gast im Berliner Zimmer, Podcast von Judith Gridl und Klaus Rathje 

Donnerstag, 12. Oktober 2023, 18:00 Uhr, Lesung bei der Veranstaltung zum Thema: Frauen und Geld- eine Beziehung, die hält? 
Texte aus „Neues aus der Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben“ , Ort: Schloss Schönhausen, Tschaikowskistraße 1, 13156 Berlin

Samstag, 16. September 2023, 20 Uhr, Kantinenlesen – Das Gipfeltreffen der Berliner Lesebühnen

8. September 2023// 19.30 Uhr, Berliner Salonage Frauenart back, now & then // Vol.6
Rosige Aussichten auf …
 (was wir unseren Kindern beibringen müssen, gleichberechtigte Gesellschaft & Partnerschaft)
Ist die weibliche Zukunftsperspektive rosig? Welche Wünsche haben wir an eine gleichberechtigte Zukunft in Bezug auf Partnerschaften und Gesellschaft? Gibt es persönliche Leitmotive?
Meine Gäste sind:
Romina Nikolić mit einer bisher unveröffentlichten Erzählung aus ihrem Zyklus „Störungen“ 
Edith Held mit einer Rückblende Berlin – Paris – Berlin und ihrem Werdegang als Fotografin
Alexander Graeff mit Auszügen aus »Diese bessere Hälfte«, 2023, Herzstückverlag
Erec Schumacher mit aktueller Lyrik und Kurzprosa aus der Werkstatt
Susie Asado (aka Josepha Conrad) mit neuen Songs mit Stimme und E-Bass

Sonntag, 27. August 2023// 15.00 -18.00 Uhr
Lesefest Kultursommer in der WABE
Lesung aus dem druckfrischen Buch „Neues aus der Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben“
zu finden an der Lesestation 9 auf dem Gelände <3
Ort: WABE, Danziger Straße 101, 10405 Berlin

Dienstag, 15. August 2023, 20:00 Uhr,Liebe statt Drogen – LSD Lesebühne im Schokoladen  mit Meikel Neid, Andreas „Spider“ Krenzke, Uli Hannemann, Tobias „Tube“ Herre, Isobel Markus
Neue Texte Ort: Schokoladen, Ackerstr. 169, Berlin-Mitte 

Donnerstag, 06. Juli 2023, 20:00 Uhr
Biografisches Schreiben –Rede über deine Wunden
Lesung und Gespräch mit Elke Mählmann und Erec Schumacher
Moderation Isobel Markus
Ort: Lettrétage im Acud, 
Veteranenstraße 21, 10119 Berlin
Eintritt: 6,-/4,

Freitag, 23. Juni 2023, 19.30 Uhr
Berliner Salonage Frauenart back, now & then // Vol.5
Ort: Veteranenstraße 21, 10119 Berlin
Weibliche Liebe und Lust: Frauenlust durch alle Lebensphasen
Was macht weibliche Liebe und Lust in allen Bereichen und Phasen zwischen Pubertät und den Wechseljahren aus? Wie sinnlich sind wir? Wie ist das Erleben beim Sex? Was schafft Lust? 
Franziska Hauser: Prosa
Anna Hoffmann: Lyrik
Tanja Langer:  Prosa
Susan Madsen: Kunst & Fotografie
Yannick Pulka von der Band Yeon – Songs über die Liebe und das Leben

Samstag, 17. Juni 2023, Bei schönem Wetter ab 17 Uhr im Garten, sonst 19 Uhr
Salon Tanja Langer 

Isobel Markus (Berlin) & Barbara Daiber (Melle, NRW), begleitet von Willem Schulz (Melle) / Cello 

Mittwoch, 14. Juni 2023, 19 Uhr
Premiere Berlin-Band bei etcetera press in der Lettrétage
mit Erec Schumacher, Christiane Quandt und dem Fotografen Florian Schochow

Sonntag, 11. Juni 2023, 19 Uhr
zu Gast bei der Reformbühne Heim & Welt, open-air in der Tankstelle FIT
Musik: Francesco Wilking

Ort: Schwedter Str. 261, 10119 Berlin (Prenzlauer Berg)

Freitag, 9. Juni 2023, 19 Uhr
Lesung mit Christian Rothenhagen (deerBLN)

Ort: Im Lichthof, Hotel am Lützowplatz 17

Donnerstag, 11. Mai 2023, 20 Uhr zu Gast bei den Brauseboys – der Lesebühne im Wedding
Ort: Haus der Sinne, Ystader Str 10, 10437 Berlin
mit Heiko Werning, Frank Sorge, Volker Surmann, Thilo Bock und Robert Rescue 

Samstag, 22. April 2023, 15 Uhr
Liebe und andere Kuriositäten – (Lesung mit Musik)
Ort: Stadtteilladen Hakenfelde, Streitstr. 60, 13587 Berlin 

Freitag, 21. April 2023// 19.30 aUhr in der Lettrétage im Studio Acud
Berliner Salonage Frauenart back, now & then // Vol.4
‚Ort: Veteranenstraße 21, 10119 Berlin
Der weibliche Körper – Raum, Selbstbestimmung, TabusWahrnehmung und Sexualisierung des weibl. Körpers im öffentl. Raum, Missbrauch, Gendermedizin, Spiel mit dem weiblichen Körper: Drag, Tabuthema Vulva?
Inwiefern wird über den Körper der Frau im öffentlichen Leben bestimmt? Welche Rolle spielt die Sexualisierung des weiblichen Körpers? Wie ist unser eigenes körperliches Selbstverständnis? Wie gelingt der Umgang mit Missbrauch und Übergriffen, der Verletzung der persönlichen (Körper-)Grenzen? Was ist Gendermedizin und inwiefern spielt sie eine wichtige Rolle der gleichberechtigten medizinischen Früherkennung und Behandlung?
Warum gab/gibt es Tabuthemen wie die Vulva und die Menstruation?
Stichwort Drag und Vulvenabbildungen: Frauen-ab-bilder lustvoll, spielerisch und mit Humor.
Ann-Kathrin Rudorf Kuratorin/Vermittlerin_EAT MY PUSSY – Vulvaschokoladen
Priv-Doz. Dr. med. Ute Seeland (Vortrag Gendermedizin)
Audrey Naline_Drag-Literary-Show
Kathrin Schadt_Kurzprosa
Max Müller – Konzertgitarre

Sonntag, 16. April 2023, 15 Uhr Lesung im Rahmen der Lesereihe „Lebenswege“ zum Thema: Transit– Zeitgenössische Lyrik und Prosa
mit Slavica Klimkovsky, Cornelia Becker, Susanne Schirdewahn und Ingeborg Robles

Ort: Galerie Fantom, Hektorstr. 9-10, 10711 Berlin

Donnerstag, 30. März 2023, 11:00 Uhr Live
zu Gast in der Sendung Neugier genügt – Redezeit im WDR 5 mit Elif Senel
Ort: https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-neugier-genuegt-redezeit/audio-autorin-und-alltagsbeobachterin–isobel-markus-100.html

Donnerstag, 30. März 2023, 18 – 20 Uhr
Lesung aus dem Roman „Der Satz“ Helene-Nathan Bibliothek Neukölln
Ort: Helene Nathan Bibliothek in den Neukölln-Arkaden, Karl-Marx-Straße 66, 12043 Berlin

Donnerstag, 23. März 2023, 20:00 Uhr, zu Gast bei DEO- DES ESELS OHR Lesebühne
mit Susanne Schirdewahn, Barbara Weitzel, Kirsten Fuchs, Franziska Hauser und Jana Berwig

Freitag, 24. Februar 2023, 20:00 Uhr, Görlitzer Kantinenlesen # 108 plus Vinylabend
mit Mike Altmann von der Görlitzer Lesebühne Hospitalstraße, Meikel Neid von der Berliner Lesebühne LSD – Liebe Statt Drogen, Isobel Markus aus Berlin mit Dating-Texten und für musikalische Unterbrechungen sorgt Vanessa Karré aus Berlin.

Samstag, 28. Januar 2023, 20:00 Uhr, Kantinenlesen – Das Gipfeltreffen der Berliner Lesebühnen
mit Dan Richter, Stephan Serin, Konrad Endler, Thilo Bock, Isobel Markus

Samstag, 21. Januar 2023, 20:15 – 21:00 Uhr, Lange Nacht an der M8 – Isobel Markus zwischen Ahne und Tobias Radloff Zum Programm der Langen Nacht

Samstag, 17. Dezember 2022, 20:00 Uhr, Kantinenlesen – Das Gipfeltreffen der Berliner Lesebühnen
Isobel Markus liest weihnachtliche Texte.

Freitag, 09. Dezember 2022, 20:00 Uhr Lesung bei der Veranstaltung „Die bunte Kuh“ von Klaus Ungerer
Isobel Markus liest mit Klaus Ungerer, Musik: Moritz von Eschersheim
Ort: Lettrétage, im Studio Acud, Veteranenstr. 21, 10119 Berlin

Donnerstag, 01. Dezember 2022, 19:00 Uhr Lesung in der Inselgalerie Berlin
Lesung aus Der Satz
Ort: Inselgalerie, Petersburger Straße 76A , 10249 Berlin

Freitag, 18. November 2022// 19.30 Uhr in der Lettrétage im Studio Acud, Eintritt: 10 Euro
Berliner Salonage Männerart – alte und neue Männerbilder

Wie verändert sich das traditionelle Männerbild gesellschaftlich? Was ist toxische Männlichkeit? Was bedeutet es heutzutage, Mann zu sein? Gibt es Unsicherheiten, aber auch ein modernes männliches Idealbild?  
Meine Gäste sind:
Klaus Ungerer und Andreas Baum / edition schelf_ Lesung aus ihren aktuellen Novellen „Wir sagen einfach alles, wovor wir Angst haben“ sowie „Falken klauen“
Michael Wäser_Auszug aus seinem Essay „Mein Werwolf“
Björn Kuhligk_ Auszug aus seinem neuen Roman „Der Landvermesser“ 
Daniel Boente
_Collagen und Prosaminiaturen
Gregory Jackson – Gitarren-Loops und sozialwissenschaftliche Texte

Dienstag, 15. November 2022, 20:30 Uhr Die ausgefallenen Leuchtbuchstaben in der Bar der Wabe
Lesung neuer Texte und aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben
#WABEbarbetrieb Ort: Gasometer-Bar in der Wabe, Danziger Str. 101, 10405 Berlin

Freitag, 09. November 2022, 20:00 Uhr Sax Royal – Die Dresdner Lesebühne
präsentiert von der scheune Dresden
Lesung mit den Stammautoren Michael Bittner, Roman Israel und Max Rademann, Lesegäste: Isobel Markus und Juliane Hanka 
Ort: Groovestation, Katharinenstr. 11-13, Dresden
VVK 7 Euro
AK Eintritt 9 Euro normal / 7 Euro ermäßigt

Samstag, 29. Oktober 2022, 20:00 Uhr Kantinenlesen – Das Gipfeltreffen der Berliner Lesebühnen
mit Dan Richter, Lennart Schilgen, Thilo Bock, Eva Mirasol, Isobel Markus
Isobel Markus liest neue Texte.

Mittwoch, 05. Oktober 2022, 19:30 Uhr, Geschmacksverstärker – die Kleinkunstshow mit dem Motto im Zebrano-Theater
Holger Saarmann, Andreas Albrecht, Dominic Merscheid (Lied) und Isobel Markus (Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben und neue Texte)

Ort: Zebrano-Theater am Ostkreuz, Lenbachstr. 7 a, 10245 Berlin Friedrichshain
Tickets an der Abendkasse, Reservierungen unter (030) 2904 9411

Freitag, 23. September 2022,
Die Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben im „Wilden Parfüm“, Dresden
Der Windlustverlag präsentiert Lesung & Musik im riesa efau, Adlergasse 14, 01067 Dresden
Kartenreservierungen: windlustverlag@gmx.de

Montag, 19. September 2022, 19:30 Uhr
Von Lyrik bis Prosa: Sabine Schiffner und Isobel Markus Lesung und Werkstattgespräch
Moderation: Şafak Sarıçiçek
Ort: REH, Raumerweiterungshalle Geyersbach, Kopenhagener Str. 17, 10437 Berlin
Eintritt: € 8,00 / € 5,00

Mittwoch, 14. September 2022, 19:30 Uhr
Moderation der Berlin-Premiere des neuen Romans von Frank Rudkoffsky „Mittnachtstraße“
Verlag Voland & Quist
Ort: REH, Raumerweiterungshalle Geyersbach, Kopenhagener Str. 17, 10437 Berlin

Freitag, 9. September 2022// 19.30 Uhr in der Lettrétage im Studio Acud
Berliner Salonage Frauenart back, now & then // Vol.3

Hater & Lover – analog & digitalanaloge und digitale Liebe/Freundschaft/Gewalt, Mysogynie
Was kann eine offene Gesellschaft Entwicklungen wie zunehmenden Femiziden, Incel-Bewegungen, Diskriminierung, digitaler Gewalt gegen Frauen und allgemeiner Misogynie entgegen setzen? Wie zeigt sich das Thema in der Kunst? Wie gehen wir mit Hatern und digitalem Mobbing um? Wie hat sich Freundschaft und die Liebe digital und auch analog verändert?

Sarah Berger _ lyrische Social-Media-Collagen, die sich inhaltlich mit Abtreibungsgegner*innen und Transfeindlichkeit beschäftigen.
Anna Hetzer _Lyrik aus Pandoras Playbox & Katja Hoffmann_Bild-Projektionen ihrer Illustrationen aus dem Band
Susanne Schirdewahn_Tindertexte und Vorstellung ihrer Serie „Fleischfrauen“ 
Nora Linnemann_Prosaauszug eines Textes zur Liebe und Freundschaft auf TicToc
Nathalie Claude_Electro Vocals 

Mittwoch, 06. Juli 2022 Lesung beim Lesebühnen-Podcast POWEI des Autors und Komponisten Richard Blaha 
Link: https://open.spotify.com/show/2ijxmkoG8dP9qxKubNuanp

Freitag, 01. Juli 2022, 18:30 Uhr
Mini-Berliner Salonage bei der Hafenrevue im Literarischen Colloquium Berlin 
eine Berliner Salonage in nur 15 Minuten unter dem Motto Miniatur auf der Sommerbühne, 18:45 h
Meine Gäste stellen in wenigen Minuten einen Mini-Auszug ihrer Arbeit vor, danach kommen wir superkurz miteinander ins Gespräch, aufgrund der knappen Zeit leider aber diesmal ohne Publikumsbeteiligung.
Meine Gäste sind:
Klaus Ungerer liest aus seiner neuesten Novelle: „Wir sagen einfach alles, wovor wir Angst haben.“
Nathalie Claude betört mit ihren Electro Vocals im Song „Fern“.
Ort: LCB, Am Sandwerder 5, 14109 Berlin

Freitag, 03. Juni 2022, 20:00 Uhr

Lesung im Rahmen des Literaturfestivals LiteraPur Lesung aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben
Ort: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Marktplatz 7, Foyer

Donnerstag, 19. Mai 2022, 19:00 Uhr Lesung in der Galerie Grolman
Lesung aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben
Ort: Galerie Grolman, Grolmanstr. 51, 10623 Berlin

Samstag, 30. April 2022, 19:30 Uhr
Kantinenlesen – Das Gipfeltreffen der Berliner Lesebühnen
mit Dan Richter, Uli Hannemann, Isobel Markus, Spider und Meikel Neid
Isobel Markus liest neue Texte.

Dienstag, 26. April 2022, 18:00 Uhr
Lesung im Garten, Bucher Bürgerhaus Lesung aus Texte aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben
Ort: Bucher Bürgerhaus im dortigen Garten, Franz-Schmidt-Str. 8-10, 13125 Berlin

Freitag, 01. April 2022, 20:00 Uhr
Buchpremiere Romandebüt Der Satz  
Ort: REH, Raumerweiterungshalle Geyersbach, Kopenhagener Str. 17, 10437 Berlin

Donnerstag, 17. März 2022, 16:00 Uhr Preview Der Satz – Lesung im Interim Leipzig
Lesung mit Isobel Markus im Rahmen von Leipzig liest
Ort: Interim by linXXnet, Demmeringstraße 32, 04177 Leipzig

Freitag, 11. März 2022, 20:00 Uhr Berlin – Bern (Musik und Miniaturen) 
Isobel Markus Texte aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben und aus dem Romandebüt „Der Satz“ mit Elektro-Vocal-Tracks von Nathalie Claude
Hinweis: Der Eintritt geht an die Flüchtlingshilfe Ukraine von savethechildren. Es gilt die 2 G-Regel beim Eintritt.

Dienstag, 08. März 2022, 20:00 Uhr Liebe statt Drogen – LSD Lesebühne im Schokoladen 
mit Meikel Neid, Andreas „Spider“ Krenzke, Uli Hannemann, Tobias „Tube“ Herre, Isobel Markus
Zum Frauentag Texte über Frauen aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben 

Sonntag, 06. März 2022, 19:00 Uhr Reformbühne Heim & Welt in der Baiz
mit Ahne, Susanne Riedel, Andreas „Spider“ Krenzke,  Falk Henning, Lutz Drenkwitz, Isobel Markus
Lesung aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben und andere Texte
Ort: Baiz, Schönhauser Allee 26A, Berlin-Prenzlauerberg 

Samstag, 19. Februar 2022, 20:00 Uhr
Kantinenlesen – Das Gipfeltreffen der Berliner Lesebühnen
mit Dan Richter, Micha Ebeling, Heiko Werning, Isobel Markus, Ivo Lotion
Lesung aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben 

Dienstag, 18. Januar 2022,  Die ausgefallenen Leuchtbuchstaben in der Bar der Wabe
Lesung aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben 
#WABEbarbetrieb

Samstag, 15. Januar 2022, 20:30-21:15 Uhr Lange Nacht an der M8 – Isobel Markus zwischen Ahne und den Couchpoetoes

Donnerstag, 16. Dezember 2021, 20:00 Uhr Das Bunte Reh – Isobel Markus und Klaus Ungerer
Rehpfleger Klaus Ungerer und Isobel Markus lesen aus Texten.
Lesung Kurzgeschichte Der Kammerton und jahreszeitlich passende Miniaturen aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben.

Sonntag, 14. November 2021 Die Kulturfritzen – der Kulturpodcast aus Berlin
Isobel Markus im Gespräch mit Marc Lippuner von den Kulturfritzen
Hier zum Nachhören: https://kulturfritzen.podigee.io/75-isobel-markus

Montag, 8. November 2021 „Lecker Lesen“ im Café Kellermann
Lesung mit Isobel Markus, Zaia Alexander und Roswitha Quadflieg/Burkhart Veigel

Sonntag, 7. November 2021, 17:00 Uhr,Salon Herrlich 
Lesung aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben mit Isobel Markus

Freitag, 5. November 2021, 19:30 Uhr Salon Glitzerkotze Im Kulturhaus Schöneberg
Lesung mit Isobel Markus, René Seim und Matthias Hufnagl 

Donnerstag, 28. Oktober 2021, 18:00 Uhr Lesung aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben mit Isobel Markus
Ort: Helene Nathan Bibliothek in den Neukölln Arkaden, Karl-Marx-Straße 66, 12043 Berlin

Mittwoch, 27. Oktober 2021, 18:30 Uhr
Lesung aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben mit Isobel Markus
Ort: Kurt Tucholsky Literaturmuseum, Lesung in der Remise am Schloss Rheinsberg, 16831 Rheinsberg

Sonntag, 17. Oktober 2021, 19:00 Uhr Lesung aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben
Reformbühne Heim & Welt, Ahne, Jacinta Nandi, Isobel Markus lesen, Musikgast ist Lutz
Steinbrück
Ort: BAIZ, Schönhauser Allee 26A, 10435 Berlin 

08.10.2021 Berliner Salonage // Leuchtfeuer 

02.10.2021 Buchpremiere Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben,REH GEYERSBACH 

17.09.2021 Berliner Salonage // Kippbilder – zwischen den Welten

08.09.2021 „Berlin liest“ – Internationales Literaturfestival Berlin, Salongalerie „Die Möwe“

05.09.2021 Internationales Literaturfestival Berlin, Restaurant Charlottchen

27.08.2021 Heinrich-von-Stephan-Gemeinschaftsschule, Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben

07.08.2021 „Hinterhofpoesie“ in Wiesbaden mit Doris Gercke, Alexander Pfeiffer 

30.07.2021 Berliner Salonage // Akut im ACUD