Foto: Dirk Skiba
 

Isobel Markus studierte Anglistik und Bibliothekswissenschaft an der Humboldt-Universität Berlin. Sie ist freie Autorin und wirkt bei Kunst- und Fotografie-Projekten mit. Ihre Kurzgeschichten wurden in Literaturzeitschriften und Anthologien veröffentlicht. Sie schreibt Miniaturen für die berliner szenen und die Kolumne berlin viral der taz. https://taz.de/!s=isobel+markus/
Im August 2021 erschien ihr erstes Buch
„Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben“ im Quintus-Verlag. https://www.quintus-verlag.de/buecher/stadt-der-ausgefallenen-leuchtbuchstaben.html
Im Frühjahr 2023 erscheint ihr Debüt-Roman im Quintus-Verlag.
In der Lettrétage Berlin veranstaltet sie regelmäßig Salonabende. Die Berliner Salonage präsentiert Künstler*innen verschiedener Genres und regt einen Austausch mit dem Publikum an.
https://isobelmarkus.de/salons/

 

Aktuelle Lese-Termine

Donnerstag, 16. Dezember 2021, 20:00 Uhr
Das Bunte Reh – Isobel Markus und Klaus Ungerer
Rehpfleger Klaus Ungerer und Isobel Markus lesen aus Texten.
Isobel Markus liest die Kurzgeschichte Der Kammerton und jahreszeitlich passende Miniaturen aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben.
Ort: REH, Raumerweiterungshalle Geyersbach, Kopenhagener Str. 17, 10437 Berlin
Hinweis: Es gilt die 2 G-Regel beim Eintritt.
 
 
Dienstag, 18. Januar 2022, 
Die ausgefallenen Leuchtbuchstaben in der Bar der Wabe
Isobel Markus Lesung aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben 
#WABEbarbetrieb
Ort: Gasometer-Bar in der Wabe, Danziger Str. 101, 10405 Berlin
Hinweis: Eintritt 5,- Euro, 2 G-Regel, Kartenreservierungen per Mail: info@wabe-berlin.de 
 
 
Freitag, 11. März 2022, 20:00 Uhr
Berlin – Bern (Musik und Miniaturen) verschoben vom 4.12.
Isobel Markus Texte aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben mit Elektro-Vocal-Tracks
von Nathalie Claude
Ort: Lettrétage im Studio ACUD, Veteranenstraße 21, 10119 Berlin
Hinweis: Es gilt die 2 G-Regel beim Eintritt.
 
Freitag, 01. April 2022, 20:00 Uhr
Buchpremiere Romandebüt Der Satz – Isobel Markus 
Ort: REH, Raumerweiterungshalle Geyersbach, Kopenhagener Str. 17, 10437 Berlin
Hinweis: Es gilt die 2 G-Regel beim Eintritt.
 
Freitag, 03. Juni 2022
Lesung Isobel Markus im Rahmen des Literaturfestivals LiteraPur 
Ort: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt 
Hinweis: Es gilt die 2 G-Regel beim Eintritt.
 
 
 
Vergangene Veranstaltungen
 
Sonntag, 14. November 2021
Die Kulturfritzen – der Kulturpodcast aus Berlin
Isobel Markus im Gespräch mit Marc Lippuner von den Kulturfritzen
 
Montag, 8. November 2021
„Lecker Lesen“ im Café Kellermann
Lesung mit Isobel Markus, Zaia Alexander und Roswitha Quadflieg/Burkhart Veigel
Ort: KELLERMANN, Rudolf-Breitscheid-Straße 32, 14482 Potsdam-Babelsberg
Eintritt: – die Gäste speisen :), Anmeldung per E-Mail
 
Sonntag, 7. November 2021, 17:00 Uhr
Salon Herrlich 
Lesung aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben mit Isobel Markus
Eine Sonntagslesung mit Kaffee, Tee und Kuchen und etwas Herzhaftem hinterher zusammen mit einem Schlückchen Wein.
Ort: Salon Herrlich, Regensburger Str. 15, 10777 Berlin
Eintritt: 15,- Euro Spende, 3 G-Regel 
 
Freitag, 5. November 2021, 19:30 Uhr
Salon Glitzerkotze Im Kulturhaus Schöneberg
Lesung mit Isobel Markus, René Seim und Matthias Hufnagl 
Ort: Salon Glitzerkotze im Kulturhaus Schöneberg, Galerie Lammoller
 
Donnerstag, 28. Oktober 2021, 18:00 Uhr
Lesung aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben mit Isobel Markus
Ort: Helene Nathan Bibliothek in den Neukölln Arkaden, Karl-Marx-Straße 66, 12043 Berlin
 
Mittwoch, 27. Oktober 2021, 18:30 Uhr
Lesung aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben mit Isobel Markus
Ort: Kurt Tucholsky Literaturmuseum, Lesung in der Remise am Schloss Rheinsberg, 16831 Rheinsberg
 
Sonntag, 17. Oktober 2021, 19:00 Uhr
Lesung aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben
Reformbühne Heim & Welt, Ahne, Jacinta Nandi, Isobel Markus lesen, Musikgast ist Lutz
Steinbrück
Ort: BAIZ, Schönhauser Allee 26A, 10435 Berlin 
Eintritt 8,00 €, es gilt 2G
 
08.10.2021 Berliner Salonage // Leuchtfeuer 
02.10.2021 Buchpremiere Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben,REH GEYERSBACH 
17.09.2021 Berliner Salonage // Kippbilder – zwischen den Welten
08.09.2021 „Berlin liest“ – Internationales Literaturfestival Berlin, Salongalerie „Die Möwe“
05.09.2021 Internationales Literaturfestival Berlin, Restaurant Charlottchen
27.08.2021 Heinrich-von-Stephan-Gemeinschaftsschule, Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben
07.08.2021 „Hinterhofpoesie“ in Wiesbaden mit Doris Gercke, Alexander Pfeiffer 
30.07.2021 Berliner Salonage // Akut im ACUD

 

Aktuelle Veröffentlichungen

Kontakt

isobel@isobelmarkus.de